Lotus Esprit Turbo Challenge

Das erste in einer Reihe von 3 Rennspielen, die von der legendären Autofirma unterstützt werden, die jetzt ein Teil von Proton ist.
Das Spiel bietet insgesamt 32 fiktive Rennstrecken aus aller Welt, aufgeteilt in 3 Schwierigkeitsstufen. Es gibt 19 Computergegner (15 bei den 8-Bit-Versionen) und Sie müssen in den Top 10 landen (Top 8 bei den 8-Bit-Versionen), um weiterzukommen. Je höher Sie in einem Rennen abschließen, desto weiter unten in der Startaufstellung starten Sie für das nächste Rennen. Die gegnerischen Fahrer haben Wortspielnamen, die auf den F1-Fahrern des Tages basieren – Beispiele sind Ricardo Pastry und Crashhard Banger.
Sie können zwischen Soundeffekten oder einem von verschiedenen Musikstücken wählen. Das Spiel bietet einen simultanen 2-Spieler-Modus, aber der 1-Spieler-Modus verwendet nur die Hälfte des Bildschirms, eine einfache Animation füllt die andere Hälfte. Bei den meisten Rennen müssen Sie einen Tankstopp einlegen, um das Ziel zu erreichen. Die Strecken enthalten Merkmale wie Ölteppiche, Straßenarbeiten, Felsbrocken und Flüsse – der Kontakt mit diesen (oder den anderen Autos) wird Sie verlangsamen, aber es gibt kein Autoschadensmodell.

Gremlin Graphics Software Limited / Magnetic Fields (Software Design) Ltd.

WinUAE – Config : A500-1.3

Racing, 1990

englisch

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar absenden