Statix

Scheinbar sogar mit Tetris über 5 Jahre alt zu der Zeit, als dieses Spiel gemacht wurde, gab es neue Dinge mit Blöcken zu tun, die von der Spitze des Bildschirms fallen gelassen werden mussten, indem sie korrekt positioniert und in 3er Reihen (horizontal, vertikal) gruppiert wurden oder diagonal), so dass diese Blöcke verschwinden würden und andere zum Fallen bringen würden, um die Lücken zu füllen. In Statix ​​müssen Sie die Blöcke auf einer Wippe balancieren, die einen zentralen Drehpunkt hat, der mehrere Kerben über dem Boden beginnt.
Die Balance passt sich an, je nachdem, wie viele Blöcke sich in jeder Spalte befinden. Das bedeutet, dass das Entfernen vertikaler Treffer vom fernen Ende des Spielbereichs besonders dramatisch ist. Wenn es zu unausgewogen ist, ist das Spiel vorbei. Erschwert wird die Situation auch durch die begrenzte Anzahl von Blöcken, die unterstützt werden können – wenn dies überschritten wird, fällt die Wippe ein wenig ab, wodurch Sie weniger Spielraum für die Gleichmäßigkeit der Blöcke haben.
Es gibt einen Zwei-Spieler-Modus, in dem jeder Spieler Zugang zur Hälfte der Wippe hat und der Spieler, dessen Ende überstrapaziert wird, verliert. Manchmal ist Zusammenarbeit erforderlich, um das Spiel am Leben zu erhalten, zu anderen Zeiten sollten Sie eine Combo auf Ihrer Seite aufstellen, was dazu führt, dass sie auf Ihren Gegner stürzt.

Black Legend

WinUAE – Config : A500-1.3

Puzzle, 1994

englisch

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar absenden