RVF Honda

RVF Honda bringt Sie auf ein realistisch modelliertes RC30 Fahrrad mit der Aufgabe, Weltmeister zu werden. Anfangs fährst du auf Clubman-Ebene auf fiktiven lokalen Strecken (eine davon ist in MicroProses altem britischen Haus von Tetbury), bevor du nach Großbritannien und dann, wenn du gut genug bist, in die Weltmeisterschaft fährst.Jede Rennklasse hat 8 Computergegner, wobei die besten 7 in jedem der 8 Rennen der Meisterschaft Punkte sammeln und die Rennen auf 5,10, 15 oder 20 Runden eingestellt werden können. Die Grafik des Spiels scheint Sprite-basierte Fahrräder auf der Polygon-Landschaft zu enthalten, was ein sehr schnelles Gameplay ermöglicht.
In den Rennstrecken gibt es Wasserpfützen, die das Handling des Bikes stören, und Öl, das zum Absturz bringt. Es braucht Zeit, um das Motorrad wieder zu montieren und wieder hochzufahren, indem man es wieder hochdreht (realistischer als die meisten Motorradspiele zu dieser Zeit, aber frustrierend, weil du mehr für Fehler leidest), und nach ein paar Stürzen versagt das Armaturenbrett des Fahrrades. es macht es viel schwieriger im Wettbewerb zu fahren.
Es gibt einen Zweispieler-Nullmodem-Verbindungsmodus, der ein ST-Rennen gegen einen Amiga unterstützen kann, wenn Sie das richtige Kabel haben.

MicroStyle, MicroProse

WinUAE – Config : A500-1.3

Rennspiel, 1990

englisch

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar absenden