Powerstyx

Powerstyx ist eine Qix- Variante. Der Spieler steuert einen Punkt, der sich auf dem Bildschirm bewegt und einen Energiestrahl hinter sich lässt. Wenn eine geschlossene Figur gezeichnet wird, enthüllt sie einen Teil des Bildes dahinter. Es gibt auch Monster, die entweder die aufgedeckten oder nicht aufgedeckten Teile bewegen, wodurch der Spieler ein Leben verliert, wenn er den Sprite berührt oder einen unfertigen Balken überquert.
Zufällig erscheinende Bonussymbole geben Extras, wenn sie in einem gerade aufgedeckten Bereich sichtbar werden. Die möglichen Effekte sind ein zusätzliches Leben, sofortiger Tod, Beschleunigung, Zeit, zusätzliche Punkte oder das sofortige Gewinnen des Levels. Buchstaben werden auf die gleiche Weise erfasst, aber sie werden am unteren Bildschirmrand gesammelt. Wenn ein vollständiges Wort buchstabiert wird, wird das Level gewonnen. Der normale Weg, eines der 15 Levels zu beenden, ist 75% des Bildschirms zu sehen.

Axxiom / Microprose

WinUAE – Config : A500-1.3

Puzzle, 1988

englisch

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar absenden