Crack does pay

Computer aufrüsten, Spiele cracken, um die Ecke beim Dealer verchecken, wieder aufrüsten. So lief das damals. In dunklen Zimmer saßen die Cracker um die neuesten Spiele zu knacken, die dann wiederum irgendwann auf dem heimischen Schulhof gehandelt wurden. In Crack does pay spielen wir einen dieser Cracker und sind natürlich darauf aus mit unseren Werken von den geklauten, geistigen Eigentum anderer Leute, Reibach zu machen. Moralisch höchst verwerflich, ist Crack does pay ein außergewöhnliches Stück Softwaregeschichte und ein absoluter Geheimtipp!
Besonderheiten: Freeware

Nordlicht PD

WinUAE – Config : A500-1.3

Wirtschaftssimulation, 1993

deutsch

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar absenden