Amberstar

Vor tausend Jahren kämpfte ein junger Schwarzer Magier namens Tar tapfer gegen den Dämonenfürsten Thornahuun, der sich als sein eigener Vater entpuppte. Thornahuun gelang es jedoch, die Seele seines Sohnes zu besitzen und zu verderben. Tar erklärte sich zum Lord Tarbos und brachte Terror in das Land Lyramion, bevor er in einem sicheren Gefängnis auf dem roten Mond der Welt eingesperrt wurde. Nun versucht ein Zauberer namens Marmion ihn zu befreien, mit der Absicht, Entsetzen durch das Land zu verbreiten. Ein einsamer Abenteurer aus der Stadt Twinlake muss dreizehn Stücke eines mächtigen Artefakts namens Amberstar sammeln, um das zu verhindern.
Amberstarist ein Rollenspiel, das eine Top-Down-Ansicht für Reisen über die Oberwelt und die meisten Indoor-Orte verwendet und bei der Erkundung von Städten und Dungeons in eine Pseudo-3D-Perspektive der ersten Person wechselt. Zunächst erstellt der Spieler einen einzelnen Protagonisten mit zufällig zugewiesenen Attributen und keiner Klassenbezeichnung. Im Verlauf des Spiels können zusätzliche Charaktere (bis zu sechs aktive Partymitglieder) in verschiedenen Städten und anderen Orten gefunden und rekrutiert werden. Einige dieser Charaktere gehören bereits etablierten Klassen und haben ihre eigenen Fähigkeiten. Gilden verschiedener Klassen (Kämpfer, Paladin, Ranger, Magier, Mönch und Dieb) können besucht werden, wo der Protagonist und seine klassenlosen Begleiter (falls vorhanden) befördert werden können. Die Wahl der Klassen beeinflusst die Attribute, das Charakterwachstum, die Beschränkung der Ausrüstung usw.
Feindbegegnungen können an bestimmten Punkten in der Oberwelt oder durch Annäherung an einen sichtbaren Feind in einem Verlies auftreten. Die Ansicht wechselt dann zu Overhead, wobei die Kämpfer auf einem kleinen Gitter neben einem Fenster angezeigt werden, das die Feinde grafisch darstellt. Der Kampf ist rundenbasiert und bietet verschiedene defensive und offensive Optionen, einschließlich taktischer Bewegung im Spielfeld und 90 verschiedenen Zaubersprüchen.
Obwohl bestimmte Gegenstände beschafft und Aufgaben abgeschlossen werden müssen, ist das Spiel größtenteils nicht-linear und der Spieler kann von Anfang an die Welt von Lyramion durchstreifen. Neben dem Reisen zu Fuß können Pferde gekauft werden, um seichtes Wasser sicher zu überqueren, Boote und Flöße zum Segeln und zusätzliche Transportmittel, während das Spiel voranschreitet. Das Spiel bietet ein Multiple-Topic-Konversationssystem mit prominenten NPCs, Nebenaufgaben, eine Auto-Mapping-Funktion in Städten, einen Tag-und-Nacht-Zyklus, der NPC-Bewegungen und Shop-Pläne beeinflussen kann sowie die Verwendung von Rationen beim Campen zur Wiederherstellung verlorene Lebenspunkte. Fortschritt kann jederzeit gespeichert werden, aber es gibt nur einen Speicherplatz, der automatisch überschrieben wird.

Thalion Software GmbH

WinUAE – Config : A2000-2.0

Rollenspiel (RPG), 1992

englisch / deutsch

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar absenden