Eagle 1200TE

Entwickler: Eagle Computer Products // Erscheinungsjahr: 1997

Die Eagle A1200-Reihe bestand aus einer Reihe vorkonfigurierter Systeme, die auf dem Standard-Motherboard A1200 basierten. Um der wachsenden Popularität des WIntel PCs gerecht zu werden, wurden die Maschinen so konzipiert, dass sie einen professionellen Auftritt haben. Wie das obige Bild zeigt, werden sie in ein maßgeschneidertes Xenon-Tower-Gehäuse eingebaut. Im Gegensatz zu späteren A1200 Tower-Varianten fehlt ihnen die Option einer Zorro-Schnittstelle.

Eagle 1200TE
Standard Amiga 1200 in einem Turm.

Eagle 1200TE-40
Ein A1200 in einem Tower mit einer 68040 40 MHz CPU und 2 MB RAM.

Eagle 1200
Ein A1200 in einem Tower mit einer 68060 50 MHz CPU und 2 MB RAM.

Linktipps für mehr Informationen / Quellen

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar absenden