Powermonger

PowerMonger übernimmt das grundlegende Design und die Konzepte von Bullfrogs vorherigem Spiel Populous und stellt es in einen Kriegskontext. Das Spiel versetzt den Spieler in die Rolle eines enteigneten Kriegsherrn, der sich auf dem Weg zur Welteroberung seinen Weg durch 195 Gebiete bahnt. Mehrere andere Führer haben das gleiche Ziel.
Die Spielwelt besteht jetzt aus Polygonen, sodass die Ansicht mit größerer Freiheit gedreht und verschoben werden kann als bei Populous. Handel, Diplomatie, Erfindungen und Invasionen der verbrannten Erde spielen alle eine Schlüsselrolle dabei, wie der Spieler im Spiel vorankommt. Zwei-Spieler-Spiele über Modemverbindungen sind auf Computerversionen verfügbar.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar absenden